Schlagwort: Jugend 2

Erfolgreiche Kreispokalendrunde des Nachwuchses

2. Jugendmannschaft

Nach einem Freilos im Viertelfinale konnte sich die 2. Jugend deutlich mit 4:0 gegen Kostheim durchsetzen. In einem spannenden Endspiel gegen TV Igstadt schafften es unsere Jungs zunächst nicht, ihre  3:1 Führung zu nutzen und Igstadt konnte zum auf 3:3 ausgleichen. Erst Sergio erreichte durch seinen Sieg im letzten Einzel den Kreispokalgewinn der 2. Jugendmannschaft.

Schüler B

Deutlich schwerer hatten es unsere B Schüler. Bei 13 gemeldeten Mannschaften traten diese bereits in einer Vorrunde gegen den TV Kostheim an, um sich überhaupt für die Endrunde am heutigen Tage zu qualifizieren. Nachdem diese Hürde mit 4:1 genommen wurde, ging es im Viertelfinale gegen den TTC Biebrich. Hier konnten Tim und Marvin in unglaublich spannenden Spielen alle 4 Sieg- Punkte holen. Paul fehlte leider das Quentchen Glück. Trotz starken Spiel musste er sich 11:13 im 5. Satz geschlagen geben. Endstand 4:3. Im folgenden Halbfinale gegen den TV Erbenheim sah es für Tim nach einem 2:11 im ersten Satz zunächst nicht gut aus. Sodann folgten allerdings Tims beste 3 Sätze der letzen Monate und er gewann mit einem starken Angriffsspiel gegen den Erbenheimer Romancic. Paul spielte überaus stark, konnte allerdings gegen Karaoluk nicht punkten. Nach einem kampflosen Sieg gegen die nur zu zweit antretenden Erbenheimer konnten diese wiederum das Doppel klar für dich entscheiden. Auch Tim musste sich der Erbenheimer Nummer 1 geschlagen geben. Marvin lag im folgenden Spiel gegen Romancic zunächst 0:2 zurück, schaffte es dann aber noch den dritten Satz mit 13:11 gewinnen. Anschließend gab es für Marvin kein Halten mehr und er gewann klar den 4. und 5. Satz. Damit standen unsere Jungs eigentlich eher überraschend im Endspiel gegen VfR Wiesbaden. Hier gingen zwei fünfte Sätze sowie zwei weitere klare Siege im Einzel und Doppel an den VfR. Damit konnten unsere Schüler B in der größten Konkurrenz den überaus guten 2. Platz erreichen. Ein Top Ergebnis für die Jungs.

Schülerinnen B

Die Schülerinnen B mussten im Halbfinale gegen Ihre Kameradinnen antreten. Dabei gewann Nordenstadt 1 gegen Nordenstadt 2 überaus knapp mit 4:3. Für Nordenstadt 1 konnten Rika, Marlene und Alina C einen Sieg im Einzel erkämpfen, während für Nordenstadt 2 die überaus stark spielende Josephine beide Einzel gewann. Den dritten Punkt erkämpfte sich Alina L.

Im Doppel waren die Alina C und Marlene gegen Aline L und Johanna erfolgreich. Das folgende Endspiel ging klar an die Mädchen aus Igstadt. Damit 2. Platz für unsere Mädels. Klasse gemacht!

Schüler A

Unsere Schüler A mussten sich im Viertelfinale den Spielern aus Schierstein klar mit 4:0 geschlagen geben. Zwar konnte Nima gegen David durchaus überzeugen, musste dem Schiersteiner aber nach dem 5. Satz zum Sieg gratulieren. Ebenso im 5. Satz unterlag unser Doppel mit 12:14 den Schiersteinern Tim und Louis.

Fazit:

Unser Nachwuchs hat nicht nur viele spannende Spiele bestritten, sondern konnte in 3 von 4 Spielklassen das Siegertreppchen erreichen. Top und ein Grund zu feiern !

Vorrunden Abschluss des Nachwuchses

1. Jugend bleibt Tabellenführer

In einem überaus spannenden Spiel gegen die zu Hause stark aufspielenden Ober Erlenbacher konnte sich die 1. Jugend mit 6:3 durchsetzen und bleibt ungeschlagener Tabellenführer. Nach einem 1:1 nach den Doppeln konnte sich Hendrik gut gegen die Spielerin Naomi Jahn durchsetzen. Benjamin K plagten Schulterschmerzen gegen den erstmals in der Runde stark aufspielenden Ober Erlenbacher Maurice Schieler. Im 5. Satz konnte Benjamin K den Matchball seiner Gegners abwehren und sich schließlich noch mit 12:10 durchsetzen. In einem wahren Krimi mit spektakulären Ballwechseln hatte Maurice umgekehrt weniger Glück und konnte mehrere Matchbälle im 4. Satz nicht zu seinem Sieg nutzen. Nach einem 15:17 unterlag er im folgenden Satz 10:12 gegen den mit großer Sicherheit spielenden Pascal Braun. Die folgenden Einzel konnten beide  Benjamins, Hendrik und Maurice gewinnen, wobei Maurice Einzel nicht mehr zählte.

 

Einspielen im Feld des späteren Bundesliga Spiels

2. Jugend

Die zweite Jugend beendete die Vorrunde arg ersatzgeschwächt mit einem 2:6 gegen Biebrich. Lediglich das Doppel Nicolas mit dem C-Schüler Philipp K sowie  Nicolas im Einzel konnten einen Sieg erringen. Unsere Ersatz spielenden C und B Schüler zeigten eine starke Leistung, konnten aber in der Jugendklasse noch nichts ausrichten. Die 2. Jugend beendet die Vorrunde auf einem guten 5. Platz.

 

Schüler A

Die A Schüler beendeten die Vorrunde mit einer deutlichen 1:6 Niederlage gegen Schierstein und liegen auf einem sehr guten 4. Platz.

 

Schüler B

Unsere Schüler B konnten sich am Freitag über einen 5:2 Sieg gegen Kostheim freuen. Damit liegen diese punktgleich mit Kostheim auf dem 7. Platz.

 

Schüler C

Die C Schülermannschaft konnte am Freitag einen 5:2 Sieg gegen Naurod feiern. Dabei zeigte die als Ersatz eingesetzte Alina L. mit 2 Siegen, wie stark sie auch in den Jungen Mannschaften aufspielt. Damit liegen die C Schüler in der Schüler B Kreisklasse auf dem 3. Tabellenplatz.

 

Schülerinnen B

Die Schülerinnen B1 konnten sich in der Vorrunde gleich über mehrere Siege freuen und liegen auf dem 8. Tabellenplatz. Auch die Schülerinnen B2 konnten einen Sieg erkämpfen und beenden die Vorrunde auf dem 9. Platz.

 

Schüler C nach hartem Kampf erfolgreich – Die zweite Jugend verliert gegen Naurod

Ein hart umkämpfter 4:3 Sieg gelang der Schüler C Mannschaft bei VfR Wiesbaden 3.

 

Zunächst unterlagen Nelio und Joel klar in drei Sätzen den starken Spielern König und Osterhold, bevor Jona in seinem ersten Punktspiel gegen Mora den ersten Punkt für TuS Nordenstadt erringen konnte. Im folgenden Einzel musste sich Joel trotz starkem Spiels gegen König geschlagen geben. Nelio startete im zweiten Einzel stark mit 11:4 gegen Mora und gab den folgenden zweiten Satz 7:11 an den VfR Spieler ab.So ging es hin und her bis Nelio im 5. Satz seine Konzentration zusammennahm und das Spiel für sich entschied.  Continue reading „Schüler C nach hartem Kampf erfolgreich – Die zweite Jugend verliert gegen Naurod“

Saisonstart beim Nachwuchs – Sieg der Schüler B

Heute eröffneten unsere Kreisligamannschaften aus der Jugend und der Schüler B die diesjährige Saison. Trotz hoher Motivation, insbesondere von Nicolas an seinem heutigen Geburtstag, musste die 2. Jugend sich der stark spielenden Mannschaft aus Igstadt mit 3:6 geschlagen geben. Nicolas und Michelle konnten jeweils einen Sieg im Einzel verbuchen, während Sergio und Leander sich den Igstadter Spielern geschlagen geben mussten.

 

Deutlich  erfolgreicher war der Schüler B Nachwuchs. Nicht nur Tim, der bereits in der letzten Saison Spielerfahrung sammeln konnte, entschied seine beiden Einzelspiele gegen stark spielende Biebricher für sich, sondern auch Paul gewann die ersten beiden Punktspiele seines Lebens klar mit jeweils 3:0 Sätzen.

Philipp startete in seinem ersten Punktspiel im 1. Satz nervös und geriet deutlich in Rückstand, bevor er sich immer weiter an seinen Gegner Lars van der Byl herankämpfte und den Satz mit 11:9 noch für sich entschied. Gegen seine Kombination aus Abwehr und Angriff fand sein Gegner in den weiteren Sätzen kein Rezept und er gewann sein erstes Punktspiel mit 3:0. Im zweiten Einzel spielte Philipp ein starkes Spiel gegen Anton Katzung, musste diesem aber zum Sieg gratulieren.

Im Doppel traten Christoph und Marvin an, die in den ersten beiden Sätzen noch gut gegen die Biebricher Spieler mithalten konnten und sich spannende und sehenswerte Ballwechsel lieferten. Den letzten und dritten Satz entschieden die Biebricher Spieler aber deutlich für sich.

Damit gewann unsere Schüler B Mannschaft ihr erstes Punktspiel mit 5:2.

Gratulation an unsere Schüler B Mannschaft und an Nicolas, der an seinem Geburtstag heute für seine Mannschaft ein Punktspiel bestritt.