Schlagwort: 2. Herren

Schüler A gewinnt 6:3 gegen Biebrich, 2.Herren nur ein Punkt gegen Schierstein

 

Sieg der Schüler A Mannschaft

In der Schüler A Kreisliga überzeugte unsere Schüler A Mannschaft in einem kämpferischen Spiel gegen die Mannschaft vom TTC RW Biebrich.

Zunächst gewann unser Doppel Daniel S und Philipp L klar in 3 Sätzen gegen das Biebricher Doppel Katzung / Elke. Das zweite Doppel Nima / Daniel K hingegen konnte nichts gegen das zweite Biebricher Doppel Angelescu / Häfner ausrichten und verlor klar 0:3. Ebenso ausglichen ging es weiter bis zum 3:3. Nima überzeugte gegen Angelescu, Daniel S verlor im 5. Satz gegen Katzung, Philipp siegte gegen Häfner und Daniel verlor trotz deutlicher Leistungssteigerung gegen Elke.

In den letzten Einzeln entschieden die Tus Spieler das Spiel sodann für sich. Alle gewannen Ihr Einzel gegen die Biebricher Spieler. Endstand 6:3

 

Enttäuschung bei der 2. Herrenmannschaft:

Die zweite Herrenmannschaft legte stark los bis zum Stand von 7:3. Anschließend wollte es einfach nicht mehr laufen und Schierstein machte Punkt um Punkt bis zum Endstand von 8:8.

Zweite Herren – Zweites Spiel und zweiter Sieg / Schüler B spielt 2:5 gegen VfR Wiesbaden I

Zweite Herren:

Am Dienstagabend spielte die zweite Herren in Bierstadt. Es sollte ein Spiel auf Augenhöhe werden. In den Doppeln lief es noch nicht so rund. Nach einem 3:2 Sieg von Niclas und Oli kamen zwei Niederlagen von Kevin und Marcus (nach 2:0 Sätzen und einem Matchball im dritten) und von Sven und Till.

Das vordere Paarkreuz um Niclas Lösch und Oli Wirbs hielt sich schadlos und holte 4 Punkte für den TuS. In der Mitte konnte man auch überzeugen, Marcus Schubert konnte sein erstes Spiel nach 0:2 noch 3:2 gewinnen und hatte das zweite einigermaßen im Griff und gewann 3:1. Hinten lief es im ersten Durchlauf nicht so gut, Sven Vogel, sowie Till Eckhardt verloren ihre Spiele. In seinem zweiten Spiel konnte Sven überzeugen und machte mit seinem Sieg den 9:5-Endstand klar.

 

Schüler B:

Am Mittwoch spielte die Schüler B Mannschaft um Tim zu Hause gegen die starke 1. Schüler B Mannschaft aus VfR Wiesbaden. Tim überzeugte in seinem ersten Einzel gegen Emilia Baschab, welches er 3:1 gewann. Christoph und Marvin lieferten sich gegen Hattesen und Regelin spektakuläre Ballwechsel, die alleine allerdings nichts zum Sieg reichten. Besonders spannend machten es Philipp und Cyrill im Doppel gegen Hattesen und Regelin. Beide hatten aber nicht das Glück an Ihrer Seite und verloren den 5. Satz knapp. Im folgenden Einzel von Tim gegen Hattesen machte Tim den Eindruck, mit seinen Gedanken nicht bei der Sache zu sein, was die entscheidenen 2 Punkte in jedem Satz kostete und in einem 0:3 mündete. Im anschließenden Spiel von Marvin gegen Baschab steigerten sich beide Spieler von Satz zu Satz mit sehenswerten Duellen um jeden einzelnen Punkt. Am Ende  holte Marvin in einem starken und konzentrierten Spiel im 5. Satz einen weiteren Punkt für TuS Nordenstadt. Christoph begann zögerlich im ersten Satz was in einem 4:11 mündete. Ab dem 2. Satz spielte deutlich befreiter tolles Angriffstischtennis, musste sich aber im 5 Satz geschlagen geben. Damit gewann VfR Wiesbaden 5:2.

Nordenstadt 2 gegen Nordenstadt 3 – Herren Bezirksliga Süd 1

In der Herrenbezirksliga Süd 1 treten gleich zwei unserer Mannschaften an. Diese trafen im ersten Spiel auch direkt aufeinander, wobei beide Mannschaften mit einer Dame als Ersatz spielten, nachdem alle Mannschaften von der 2. bis zur 5. Herrenmannschaft ein Punktspiel bestritten.

Mit drei Neuzugängen legte die 3. Mannschaft vor allem im mittleren Paarkreuz ein starkes Spiel gegen die favorisierte 2. an den Tag. Nach einem Sieg von Oli und Niclas im vorderen Paarkreuz wurde es dort eng. Marcus Schubert konnte für die Zweite 2:0 spielen und Karvin Garbe mit 2:3 und 3:2 einen Punkt holen. Für die dritte Mannschaft spielte Till in der Mitte 1:1. Alex blieb glücklos.

Im hinteren Paarkreuz war es ausgeglichen. Sascha spielte 1:0 für die Zweite, Robin 1:0 für die dritte Mannschaft.

Der Endstand lautete somit 9:4 für die zweite Mannschaft.