Wir richten die Kreiseinzelmeisterschaften am 15.09 / 16.09 aus

Wie bereits am Sommerfest angekündigt, findet am 15./16.09.2018 die Kreismeisterschaft Nachwuchs bei uns in der Halle statt. Dies ist das größte Tischtennis-Turnier in Wiesbaden mit rund 150 Teilnehmern an zwei Tagen. Hierfür brauchen wir Hilfe von unseren Vereinsmitgliedern. Sei es durch Kuchen- und Essenspenden, Thekendienst etc. Der Nachwuchs wird ebenfalls als Helfer zum Coaching, Hilfe bei der Turnierleitung eingebunden. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Turnier und viel Spaß für alle.

 

 

Sommerfest 2018

Am letzten Samstag feierte die Nachwuchsabteilung bei angenehm warmen, aber nicht zu heißen Temperaturen Ihr Sommerfest in der Sportlerklause auf dem Sportplatz in Nordenstadt. Etwas 50 Kinder, Eltern und Verwandte folgten der Einladung um gemeinsam einen tollen Nachmittag bei gegrillten Würsten und Trinken zu verbringen. Für die Kinder gab es Fußball, Tischtennis am Mini- und Miditisch und eine große Wasserpistolenschlacht.
Alle Teilnehmer, ob Kinder oder Eltern, hatten ihren Spaß auch einmal abseitig vom Tischtennis Zeit miteinander zu verbringen.

Bezirkszwischen- und Endrangliste der Schüler A und B

In dieser Saison konnte der TuS Nordenstadt erstmals wieder zwei Spieler zu den Bezirkszwischen- und Endranglisten entsenden, da sie sich bei der Bezirksvorrangliste für die nächste Stufe qualifiziert hatten. Hendrik Herzog und Maurice Schiefer schafften diese Hürde und durften sich nun mit den besten Spielern des Bezirks um die Platzierungen messen. Sowohl für Hendrik als auch für Maurice gab es zunächst eine Zwischenrangliste zu überwinden, um die Qualifikation zur Endrangliste, bei der die endgültigen Platzierungen und die Qualifikation zur Hessenrangliste ausgespielt wurden.

Am Samstag bei den A-Schülern begann Hendrik in einer Gruppe von fünf Spielern und musste zu Beginn direkt feststellen, dass sich das Niveau im Vergleich zur Vorrangliste deutlich gesteigert hatte. Die ersten beiden Spiele gingen mit jeweils 1:3 verloren, was auch der Tatsache geschuldet war, dass Hendrik noch nicht ganz im Turnier angekommen war. In den folgenden zwei Einzeln steigerte Hendrik sich jedoch deutlich und glich sein Spielkonto mit zwei Siegen aus, was ihm ein Spielverhältnis von 2:2 brachte. Da der an Position zwei gesetzte Spieler der Gruppe einen schlechten Tag erwischte und mehr Spiele als erwartet verlor, verhalf dies Hendrik zu Platz drei in der Gruppe und damit zur Qualifikation zum folgenden Sonntag und der damit verbundenen Endrangliste. Ein zu diesem Zeitpunkt schon großer Erfolg für das Nordenstadter Talent. Die Reise sollte an dieser Stelle jedoch noch nicht zu Ende sein.

Continue reading „Bezirkszwischen- und Endrangliste der Schüler A und B“