Kategorie: Turniere

Meldungen zu Turnierteilnahmen

Bezirkseinzelmeisterschaften Nachwuchs – Abschlussbericht

Schülerinnen A

Michelle konnte sich in der Gruppe mit 2 Siegen und 2 Niederlagen zwar gut behaupten, schaffte aber nicht den Sprung in die Endrunde.

Schüler A

Hendrik überzeuge in den Gruppenspielen mit 3 Siegen und lediglich einer Niederlage gegen Silas Zöllner im 5. Satz. Dabei vergab er nach einer 2:1 Führung in Sätzen sowie  10:9 Punkten im 4. Satz seinen Matchball gegen Silas Zöllner. Der folgende 5. Satz konnte er ebenfalls nicht für sich entscheiden. Im Achtelfinale musste er sich sodann Jan Ecker geschlagen geben.

Jugend

Benjamin K trat stark erkältet und verschnupft an. Er konnte in der Gruppe lediglich ein Einzel für sich entscheiden und musste trotz starkem Auftritt Nicolai Grum nach dem 5. Satz zum Sieg gratulieren.

Schüler B

Maurice überzeugte in allen Vorrundeneinzeln und musste sich lediglich Sean Wilsen geschlagen geben. Im folgenden Achtelfinale gegen Luca Minor konnte er im 1. Satz einen Satzball nicht verwandeln und unterlag 12:14. Nach einer Niederlage im 2. Satz erkämpfte sich Maurice durch spektakuläres Abwehrspiel die folgenden zwei Sätze, bevor er im 5. Satz gleich zu Anfang nicht in sein Spiel fand und Luca zum Einzug in Viertelfinale gratulieren musste. Ein Top Spiel von Maurice gegen den späteren Bezirkseinzelmeister.

 

Schüler C

Unsere C-Schüler Marvin und Philipp lieferten auf Ihren ersten Bezirkseinzelmeisterschaften eine überzeugende Leistung ab. Beide spielen noch kein volles Jahr Tischtennis und konnten sich jeweils über einen Sieg in den Gruppenspielen freuen. Nach weiteren Satzgewinnen ein toller Auftritt unserer jüngsten Spieler.

Schülerinnen C

Unsere Schülerinnen C Teilnehmerinnen Alina Lichtner und Josephine Fuchs konnten sich gut verkaufen. Josephine, die erst seit kurzem mit einer langen Noppe agiert, konnte diese immer wieder gut einsetzen und in jedem Gruppenspiel einen Satz gewinnen. Für sie waren es die ersten Bezirksmeisterschaften, dafür hat sie sich gut verkauft. Alina konnte ein Spiel für sich entscheiden und ins Viertelfinale einziehen. Dort zeigte sie immer wieder starkes Angriffstischtennis, musste aber schließlich doch die Überlegenheit der Gegnerin anerkennen und belegte den 5.Platz. Im Doppel durften sich die beiden über Bronze freuen und waren im Halbfinale knapp nach vier Sätzen unterlegen.

 

Siegerehrungen

Continue reading „Bezirkseinzelmeisterschaften Nachwuchs – Abschlussbericht“

Bezirkseinzelmeisterschaften Tag 1

Am ersten Tag der Bezirkseinzelmeisterschaften traten in der Jugend Benjamin Kaplan und Maurice an.

 

 

Benjamin war leider noch durch seine Krankheit und einen starken Schnupfen geschwächt. Über die Gruppenphase kam er leider nicht hinaus.

Maurice startete in der Gruppe stark und musste sich lediglich dem Gruppenkopf Sean Wilsen knapp geschlagen geben.

Im Achtelfinale konnte Maurice einen 0:2 Satzrückstand gegen den späteren Bezirksmeister Luca Minor auf 2:2 verkürzen, bevor er nach einem schlechten Start in den 5. Satz seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste.

 

 

 

 

 

Wir richten die Kreiseinzelmeisterschaften am 15.09 / 16.09 aus

Wie bereits am Sommerfest angekündigt, findet am 15./16.09.2018 die Kreismeisterschaft Nachwuchs bei uns in der Halle statt. Dies ist das größte Tischtennis-Turnier in Wiesbaden mit rund 150 Teilnehmern an zwei Tagen. Hierfür brauchen wir Hilfe von unseren Vereinsmitgliedern. Sei es durch Kuchen- und Essenspenden, Thekendienst etc. Der Nachwuchs wird ebenfalls als Helfer zum Coaching, Hilfe bei der Turnierleitung eingebunden. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Turnier und viel Spaß für alle.

 

 

Bezirkszwischen- und Endrangliste der Schüler A und B

In dieser Saison konnte der TuS Nordenstadt erstmals wieder zwei Spieler zu den Bezirkszwischen- und Endranglisten entsenden, da sie sich bei der Bezirksvorrangliste für die nächste Stufe qualifiziert hatten. Hendrik Herzog und Maurice Schiefer schafften diese Hürde und durften sich nun mit den besten Spielern des Bezirks um die Platzierungen messen. Sowohl für Hendrik als auch für Maurice gab es zunächst eine Zwischenrangliste zu überwinden, um die Qualifikation zur Endrangliste, bei der die endgültigen Platzierungen und die Qualifikation zur Hessenrangliste ausgespielt wurden.

Am Samstag bei den A-Schülern begann Hendrik in einer Gruppe von fünf Spielern und musste zu Beginn direkt feststellen, dass sich das Niveau im Vergleich zur Vorrangliste deutlich gesteigert hatte. Die ersten beiden Spiele gingen mit jeweils 1:3 verloren, was auch der Tatsache geschuldet war, dass Hendrik noch nicht ganz im Turnier angekommen war. In den folgenden zwei Einzeln steigerte Hendrik sich jedoch deutlich und glich sein Spielkonto mit zwei Siegen aus, was ihm ein Spielverhältnis von 2:2 brachte. Da der an Position zwei gesetzte Spieler der Gruppe einen schlechten Tag erwischte und mehr Spiele als erwartet verlor, verhalf dies Hendrik zu Platz drei in der Gruppe und damit zur Qualifikation zum folgenden Sonntag und der damit verbundenen Endrangliste. Ein zu diesem Zeitpunkt schon großer Erfolg für das Nordenstadter Talent. Die Reise sollte an dieser Stelle jedoch noch nicht zu Ende sein.

Continue reading „Bezirkszwischen- und Endrangliste der Schüler A und B“